Dein Ansprechpartner in Cusco

Ansprechparter_Cusco_Rene

Dein Ansprechpartner in Cusco

In den letzten drei NEWS-Beiträgen hat sich bereits ein Teil unseres Teams von Peru in Farbe vorgestellt. Wer die letzten Beiträge verfolgt hat, konnte bereits einiges über Oscar aus Túcume, Becker aus Trujillo und Dania  aus Arequipa erfahren. Sie alle sind eure Ansprechpartner vor Ort und stehen euch die gesamte Zeit mit Rat und Tat zur Seite.

Dein Ansprechpartner in Cusco

Heute stellt sich Rene vor, der bei einem Freiwilligendienst in Cusco dein erster Ansprechpartner ist. Rene ist waschechter Einwohner Cuscos und kennt die Stadt wie seine eigene Westentasche. Er steht in ständigem Austausch mit dir und deiner Gastfamilie, begelitet dich in dein Projekt und koordiniert deinen Sprachunterricht in Cusco.

Nun aber genug von uns: the stage is yours, Rene!

 

Ansprechpartner_Rene_Cusco_Freiwilligendienst

 

Hola Amigos!

Meine Name ist Rene. Seit letztem Jahr bin ich Koordinator und Ansprechpartner für alle Freiwilligen, die mit Peru in Farbe nach Cusco kommen. Damit ihr wisst wer ich bin und was ich so mache, möchte ich euch etwas zu mir erzählen. Ich bin 25 Jahre jung und arbeite in Peru als Anwalt. Durch meinen Beruf habe ich viel mit Verbrechensbekämpfung und Umweltfragen zu tun. Außerdem arbeite ich gelegentlich als Spanischlehrer für peruanische Schulkinder und Reisende. Mehrere Tätigkeiten gleichzeitig auszuüben ist in Peru nichts Untypisches.  

In meiner Freizeit liebe ich es, lange durch die Natur spazieren zu gehen und Musik zu hören. Ich verbringen gerne Zeit im Garten und lese gerne. Am meisten fesseln mich spannende Science Fiction Romane und Bücher über die Geschichte Lateinamerikas.  Generell  freue ich mich oft über die kleinen Dinge des Lebens weil sie das Leben so besonders machen. Mein Lebensmotto ist, mit guten Beispiel voranzugehen. Mir ist es wichtig, meine eigenen Werte immer auch vorzuleben, denn nur dann entfalten sie ihre eigentliche Kraft.

Ansprechpartner_Rene_Cusco_Bäume_pflanzen

 

Projektarbeit

Bereits als Kind habe ich meiner Mutter dabei geholfen, Bildungsprojekte in den ländlichen Gemeinden rund um Cusco zu realisieren. Heute koordniere ich einen Kreis aus ehrenamtlichen Helfern der größten Universität meiner Stadt. Gemeinsam führen wir Umweltrojekte durch und engagieren uns in unterschiedlichen Bezirken in Cusco. Wir sensibilisieren z.B. die Jugend zum Thema Umweltschutz und Recycling und führen gemeinsame Projekte zur Begrünung der Stadt durch. Besonders stolz bin ich auf unser Projekt „Plantar árboles“ (z.dt. „Bäume pflanzen“). Mit der Unterstützung vieler freiwilliger Helfer haben wir insgemant schon über 5000 Bäume in der Andenregion gepflanzt. Eine Zahl die wir uns zu Beginn nie hätten vorstellen können.

 

Peru in Farbe

Die Tätigkeit als Ansprechpartner und Koordinator für Peru in Farbe ist für mich eine tolle Möglichkeit, mit engagierten Menschen anderer Länder in Kontakt zu treten. Ich habe nämlich die Vision, gemeinsam an einer besseren Welt zu arbeiten. Ich bin davon überzeugt, dass jeder einzelne einen Beitrag leisten kann, sein Umfeld zu bereichern. Es berührt mich immer wieder, wenn Leute von weit her in mein Land kommen, um hier Hilfe zu leisten. Durch die Unterstützung der Freiwilligen schaffen wir ein besseres Leben in Peru. Darüber bin ich sehr dankbar.

 

Cusco

Es ist schön zu sehen, wie die Freiwilligen nach und nach vertrauter werden mit dem Leben und der Kultur meines Landes und in Peru/Cusco eine Art neues Zuhause finden. Cusco ist eine wunderbare Stadt, die viel zu bieten hat. Sie war die hauptstadt des ehemaligen Inkareiches und hat viele Kulturgüter und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Cusco ist in meinen Augen eine der schönsten Städte der Welt und hat u.a. im Heiligen Tal beeindruckende Naturlandschaften zu bieten. Vieles der peruanischen Andentradition ist hier erhalten geblieben und gibt der Stadt einen besonderen Charme. Durch die Nähe zu den Traditionen unserer Vorfahren haben wir einen besonderen Respekt vor Mutter Erde. Viele Einwohner Cuscos fühlen sich noch sehr verbunden mit der Natur. Ich freue mich immer über freiwillige Helfer in Cusco und schicke bis dahin herzliche Grüße nach Deutschland!

 

Ansprechpartner_Cusco_Stadt_Rene

Euer Rene

Willst auch du Réne kennenlernen und einen Freiwilligendienst in Cusco leisten, dann schau nach einem passenden Projekt für dich und melde dich bei uns. Für Fragen stehen wir dir jederzeit über unser Kontaktformular oder telefonisch unter der +49 163 6000 232 zur Verfügung

Dein Peru in Farbe-Team.


Bewerten Sie diesen Blog-Eintrag?
  • 0/5
  • 0 Bewertungen
0 BewertungenX
Sehr schlecht! Schlecht! Ok! Gut! Sehr gut!
0% 0% 0% 0% 0%
Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar